Märkte in San Fernando

Gemischt    Wöchentlich

  • Mittwochs & Samstags 08:00 – 14:00 Uhr

450 Verkaufsstände. Das ist der größte aller Märkte und es herrscht der entsprechende Andrang. Der Großteil der Besucher sind Urlauber. Das Angebot richtet sich entsprechend auch überwiegend an diese Besuchergruppe. Souvenirs, Kleidung, Spielzeug, Schmuck und vieles mehr finden Sie hier. 

Märkte, markets

Indoor & outdoor

Es werden natürlich auch Lebensmittel angeboten. Im Inneren der Markthalle befinden sich Stände mit Blumen und Pflanzen und es werden einige kanarische Spezialitäten angeboten.

Märkte in Arguineguín

Touristenmarkt    Wöchentlich

  • Dienstags 08:00 – 14:00 Uhr

350 Verkaufsstände. Am Markttag ist der Fischerort sehr gut besucht. Aufgrund des hohen Andrangs ist es sehr schwer, im Ort einen Parkplatz zu ergattern. Eine Anreise mit dem Bus ist daher empfehlenswert.

markets in arguineguin
arguineguin

Indoor & outdoor

Zu finden ist überwiegend Bekleidung, Accessoires und alles was man im Urlaub brauchen kann. Einige wenige Obst- und Gemüsestände sind auch vertreten. Ein anschließender Besuch des Fischerorts mit Mittagessen in einem der vielen Fischrestaurants ist empfehlenswert.

Märkte in Cruce de Arinaga

Bauernmarkt     Wöchentlich

  • Freitags 09:00 – 14:00 Uhr

Cruce de Arinaga ist ein recht junger Ort, der sich vor allem durch die Gründung des daneben liegenden Industriegebietes entwickelte.

Märkte, markets

Indoor & outdoor

Auf diesem Markt finden Sie Lebensmittel, vor allem frisches Obst und Gemüse, verschiedenste Haushaltswaren sowie Schuhe und Bekleidung. Die Preise sind günstig. Der Marktbesuch lässt sich prima mit einem Spaziergang auf der Strandpromenade in Playa de Arinaga und einem Mittagessen in einem der tollen Fischrestaurants verbinden

Märkte in Agüimes

Bauernmarkt    Wöchentlich   40 Verkaufsstände.

Gegenüber des Gemeinde-Schwimmbads

  • Donnerstags 8:00 - 13:00 Uhr

Agüimes war bereits vor der Eroberung durch die Spanier besiedelt. Man lebte dort von der Landwirtschaft. Dieser Markt ist weitgehend einheimisch und wird kaum von Touristen besucht.

Indoor & outdoor

Es sind hier überwiegend regionale Produkte aus der umliegenden Landwirtschaft, sowie Haushaltswaren und Bekleidung zu finden. Die Preise sind günstig. Nach dem Besuch des Marktes sollte ein Spaziergang durch den malerischen Ortskern nicht fehlen.

Bauernmarkt   4-Tägig   60 Verkaufsstände.

Pista de Patinaje (Rollschuhbahn)

  • 1. & 3. Sonntag im Monat 8:00 - 13:30 Uhr

San Fernando ist eines der einheimischen Viertel in der Touristengemeinde San Bartolomé de Tirajana. Hier bekommt man einen Einblick vom authentisch kanarischen Alltag.

farmers markets
märkte

Indoor & outdoor

Ein kleiner, ruhiger Markt auf dem Sie hauptsächlich Obst und Gemüse kaufen können. Weiterhin gibt es andere Lebensmittel, Pflanzen, Bekleidung, Accessoires und Haushaltswaren. Der Markt wird auch von Touristen frequentiert.

Märkte in Jinamar

Gemischter Markt   Wöchentlich   Ramblas de Jinámar; Am Ortseingang   300 Verkaufsstände.

Ramblas de Jinámar; Am Ortseingang

  • Sonntags 08.00 - 14.00 Uhr

Auf dem Markt gibt es vermutlich nichts, was es nicht gibt. Er ist auf kanarischer Klientel ausgerichtet und wird von den Einheimischen sehr stark frequentiert. Die Preise sind entsprechend günstig.

markets jinamar

Indoor & outdoor

Hier erleben Sie die kanarische Lebensweise hautnah, Sie sind praktisch mittendrin. Authentisch kanarische Hausmannskost gibt es an den verschiedenen Buden auch. (siehe Markt Telde für Besichtigungsmöglichkeiten in der Umgebung).

Märkte in Las Palmas

Flohmarkt   Wöchentlich   Busbahnhof Parque San Telmo   250 Verkaufsstände.

Busbahnhof Parque San Telmo

  • Sonntags 8:00 - 14:00 Uhr

Der Flohmarkt findet auf dem Dach der Busstation statt. San Telmo ist die Endstation für die meisten der Busse aus dem Süden.

las palmas san telmo
triana shopping street

Indoor & outdoor

Ein Besuch des Flohmarktes lässt sich toll mit einem Besuch der Inselhauptstadt kombinieren. In der Regel haben die Geschäfte in der Fußgängerzone jedoch bis auf wenige Ausnahmen am Sonntag geschlossen.

Märkte in Las Palmas - Vegueta

Blumen- und Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich   Plaza del Pilar Nuevo   Kleiner Markt.

Plaza del Pilar Nuevo

  • Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr (außer Juli, August und September)

Angeboten werden natürlich Blumen und Pflanzen, aber auch Kunsthandwerk wie Töpfer- und Lederwaren sowie Schmuck.

vegueta
markets in vegueta

Indoor & outdoor

Der kleine Markt in der malerischen Altstadt von Las Palmas bietet außerdem ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmenprogramm mit Volksmusik und traditionellem Tanz. Der Besuch des Marktes lässt sich prima mit einem Abstecher in das Museo Canario in der Altstadt verbinden, dass sonntags bis 14 Uhr geöffnet ist.

Märkte in Gáldar

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich

Gáldar

  • Donnerstags 8:00 - 14:00 Uhr

Gáldar ist eine Region der Landwirtschaft und der Blumen. Einstmals – neben Telde – eine der Hauptstädte der Ureinwohner. Ein Markt in dem man das Obst und Gemüse aus lokalem Anbau – also ganz frisch – zu guten Preisen bekommt.

galdar market
galdar market

Indoor & outdoor

Im Anschluss an den Marktbesuch empfehlen wir den Besuch des Museums der Ausgrabungsstätte um die Cueva Pintada, der bemalten Höhle und einen Spaziergang durch den hübschen Ortskern. Hier kann man auch ganz hervorragend und günstig Essen!

Märkte in San Mateo

Handwerk, gemischter lokaler Markt  Wöchentlich   105 Verkaufsstände.

Mercadillo Municipal (C/ Antonio Perera)

  • Samstags von 8:00 bis 20:00 Uhr
    Sonntags von 8:00 bis 15:00 Uhr

Kanarisches Brot, Teilchen, Kuchen, Süßigkeiten, getrocknetes Obst, Pflanzen, Blumen, Käse, Oliven, Honig, Wein und Eier sind nur einige der lokalen Spezialitäten, die auf diesem tollen Markt angeboten werden.

san mateo
san mateo market

Indoor & outdoor

Die Markthalle ist überdacht, so dass man von den herrschenden Wetterverhältnissen unabhängig ist. Live Musik rundet das Ambiente ab. Die Parkplatz suche gestaltet sich wegen der großen Beliebtheit jedoch problematisch.

Märkte in Telde

Bauernmarkt   Wöchentlich   135 Verkaufsstände.

  • Samstags von 8:00 - 14:00 Uhr

Einstmalige Hauptstadt der Ureinwohner – heute zweitgrößter Stadt von Gran Canaria. Der Markt wird wenig von Urlaubern besucht und so beschränkt sich das Angebot auf den kanarischen Markt. Dies ist ein Markt, der den Inselbesuchern ein Fenster in den echten kanarischen Alltag öffnet.

Telde
telde

Indoor & outdoor

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich auch hier im historischen Stadtkern. Wir empfehlen einen Abstecher außerhalb der Stadt zum Naturmonument Cuatro Puertas, eine ehemalige Kultstätte der Guanchen, in der auch einige Höhlenwohnungen zu sehen sind.

Märkte in Santa Brigida

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich   31 Verkaufsstände. 

  • Samstags 8:00 - 20:00 Uhr
    Sonntags 8:00 – 14:00 Uhr

Vulkanerde und der häufiger Niederschlag verwandeln Santa Brigida zu einer grünen Oase. Ein Ort, der von Landwirtschaft lebt und Teil der Weinstraße Gran Canarias ist

santa brigida
market in santa brigida

Indoor & outdoor

Aber auch bei Kunsthandwerk und der Herstellung von Musikinstrumenten, wie dem kanarischen Timple, ist dieser Ort ein Begriff. Seine Weine, Marmeladenspezialitäten und Töpferarbeiten dürfen auf dem Markt natürlich nicht fehlen. Das Obst und Gemüse sowie Brot und Gebäck ist aus lokaler Erzeugung.

Märkte in Teror

Gemischt, sehr touristisch   Wöchentlich   115 Verkaufsstände.

Plaza Pio XII - Kirchplatz

  • Sonntags 8:00 - 14:00 Uhr

 Dieser Markt ist längst kein Geheimtipp mehr. Das liegt vor allem an der tollen Umgebung. Das kleine kanarische Bergdörfchen liegt eingebettet in einer herrlichen Bergkulisse.

teror
teror market

Indoor & outdoor

Die Besucher sind gemischt. Einheimische und Urlauber besuchen den Markt gleichermaßen und der Andrang ist entsprechend groß. Ortstypische Spezialität ist die Streichwurst Chorizo de Teror, die mit selbst gebackenem Brot gereicht wird.

Märkte in Santa Lucia

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich   Kleiner Markt.

  • Sonntags 9.00 – 13.00 Uhr

 Ein Markt, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Angeboten werden Insel typische Flechtarbeiten sowie Liköre und Honig. In der kleinen Palmen umsäumten Ortschaft geht es beschaulich zu.

santa lucia agricultural market
santa lucia

Indoor & outdoor

In den engen Gassen des Ortskerns finden Sie hübsch restaurierte kanarische Landhäuser und eine schönen Kirche. Nicht weit von Santa Lucia befindet sich die historische Stätte La Fortaleza de Ansite.

Märkte in Tejeda

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt  Monatlich    16 Verkaufsstände. 

  • Nur zwischen Oktober und Mai, 1. Sonntag im Monat 09:00 – 14:00 Uhr

Das Dorf gehört zu einem der schönsten in Spanien. Die Umgebung ist von Obstplantagen, Gemüse Farmen und Mais Felder geprägt. Angeboten werden überwiegend Waren aus der Umgebung.

Indoor & outdoor

Obst, Gemüse und Honig aus Tejeda sowie auch kanarische Käse, Gofio und Weine. Außerdem ist handgefertigte Bekleidung erhältlich. Natürlich dürfen in dieser Region das Mandelgebäck und das Marzipan nicht fehlen. Ein Besuch im Ethnografischen Museum und im Zentrum für Heilpflanzen ist sicher lohnenswert.

Märkte in Valleseco

Ökologischer Bauernmarkt  Wöchentlich   Kleiner Markt.

  • Freitags 16:00 - 20:00 Uhr
    Samstags 10:00 - 20:00 Uhr
    Sonntags 09:00 - 15:00 Uhr

Auf diesem Markt werden Produkte aus ökologischer Landwirtschaft wie Obst und Gemüse sowie auch Brot und Gebäck bestehend aus ökologischen Zutaten angeboten. Frische Säfte dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

valleseco
valleseco

Indoor & outdoor

Auf dem Marktgelände gibt es auch ein Restaurant-Cafeteria, in der Sie freitags und samstags von 09 bis 11 Uhr vor dem Marktbesuch hervorragend Frühstücken können. Die Backwaren werden vor Ort aus den organischen Zutaten gefertigt. Und sonntags werden bis 17:00 Uhr zum Mittagessen kanarische Spezialitäten wie Ziege und kanarische Pellkartoffeln in Mandel mojo angeboten.

Märkte in Vecindario

Bauernmarkt   Wöchentlich   215 Verkaufsstände.

  • Mittwochs 8:00 - 14:00 Uhr

Das ist ein typisch kanarischer Stadtmarkt. Der Markt richtet sich an die Einheimischen, da Vecindario nicht zu den touristischen Reisezielen zählt. Die Preise sind entsprechend günstig. Angeboten werden alle Dinge des alltäglichen Gebrauchs: Lebensmittel, Bekleidung, Spielzeug und Pflanzen.

vecindario

Indoor & outdoor

Vecindario eignet sich sehr gut zum Einkaufen. Fern ab von den touristischen Läden an der Küste findet man hier im Einkaufszentrum die führenden spanischen Marken. Ein Mittagessen im Anschluss an den Einkaufsbummel gibt es in den umliegenden Bars und Restaurants auch zu einheimischen-Preisen.

Märkte in Moya

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich  Kleiner Markt

  • Sonntags 08.00 - 14.00 Uhr

Obst, Gemüse, Blumen, das beliebte Gebäck aus Moya, Brot und Käse bekommen Sie auf diesem Markt. Kanarische Kunsthandwerker bieten verschiedene handgearbeitete Waren an. Ein sehr beschauliches Bergdörfchen.

moya
moya christmas

Indoor & outdoor

Sehenswert sind die Kirche Nuestra Señora de la Candelaria, das Museum im Geburtshaus des Dichters Tomás Morales und die Kapelle San Bartolomé de Fontanales. Empfehlenswert ist der Besuch in Kombination mit einer Wanderung durch den Lorbeerwald.

Märkte in Valsequillo

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich   25 Verkaufsstände.

  • Sonntags 08:00 – 14:00 Uhr

Der Ort liegt in der Senke eines erloschenen Vulkankraters. Ein fruchtbares Tal mit genügend Wasser und entsprechend üppiger Natur. Besonders hübsch ist es hier zur Mandelblüte um den Februar herum.

valsequillo
valsequillo market

Indoor & outdoor

Das Cuartel de Colmenar zeugt hier noch von dem Widerstand der Urbevölkerung gegen ihre spanischen Besetzer. Kultur und Insel typisches Kunsthandwerk werden hier noch sehr gepflegt. Die Region ist vor allem für seine Käsespezialitäten bekannt.

Märkte in San Bartolomé / Tunte

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich

  • Sonntags 9:00 – 14:00 Uhr

Tunte, wie sein Guanchen Name lautet, ist eine weitere Bergortschaft mit kanarischem Flair, das bereits von den Ureinwohnern besiedelt wurde. Hier befinden sich auch das Rathaus und der Sitz des Bürgermeisters der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana.

tunte
tunte

Indoor & outdoor

Auf dem Markt erhalten Sie überwiegend lokale Lebensmittel. Neben Obst und Gemüse aus den umliegenden Feldern gibt es Pflanzen und Blumen. Kanarisches Gebäck und Honig dürfen hier natürlich genauso wenig fehlen wie Käse, Olivenöl und Oliven.

Märkte in Puerto Rico

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt  14-Tägig   Kleiner Markt.

  • 2. & 4. Sonntag im Monat 9:00 – 14:00 Uhr

Obwohl der Markt in der zweitgrößten touristischen Gemeinde der Insel stattfindet, ist er dennoch kein Touristen markt. Es wird hauptsächlich Obst und Gemüse aus kanarischer Landwirtschaft angeboten, die es hier auch vom Biobauern gib.

Märkte, markets
tunte

Indoor & outdoor

Außerdem bekommen Sie auch Käse, Gebäck, frisch gepresste Säfte sowie handgemachten Schmuck und Strickwaren. Das Programm wird mit Musik abgerundet. Puerto Rico hat zwei Häfen an denen man toll flanieren kann

Märkte in Santa María de Guía

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt   Wöchentlich   40 Verkaufsstände.

  • Dienstags 8:00 – 13:00 Uhr

Die Spezialität der Region ist der Käse Flor de Guía. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftszweig des Ortes ist das Kunsthandwerk. Insbesondere ist die Gemeinde für die Herstellung des kanarischen Messers bekannt. Aber auch traditionelle Holzarbeiten wie die kanarischen Balkone und Korbflechtarbeiten kann man hier bewundern.

santa maria de guia
santa maria de guía

Indoor & outdoor

Der Stadtkern steht unter Denkmalschutz. Sehenswert ist auch der nahgelegene Ceneobio de Valerón ein Höhlensystem, das von den Ureinwohnern als Getreidespeicher genutzt wurde.

Märkte in Puerto de Mogan

Gemischt  Wöchentlich  400 Verkaufsstände

  • Freitags 9:00 - 14:00 Uhr

Der besondere Reiz dieses Marktes macht mit Sicherheit die Kulisse. Er zieht sich quer durch die kleine Fischerortschaft bis hin zum malerischen Yachthafen bekannt als „Klein Venedig“.

puerto de mogan
market in puerto de mogan

Indoor & outdoor

Den Marktbesuch kann man hervorragend mit einem Nachmittag am gemütlichen kleinen Strand des Ortes verbinden. Der Ort ist am Markttag regelrecht überlaufen, Parkplätze gibt es kaum und die Linienbusse sind insbesondere im Winter hoffnungslos überfüllt.

Märkte in Ingenio

Bauernmarkt   Wöchentlich    10 Verkaufsstände.

  • Montags 08:00 – 14:00 Uhr

Auf diesem sehr kleinen Markt bekommen Sie überwiegend Obst und Gemüse. Es ist ein Markt, den fast ausschließlich Einheimische besuchen. Hierher verirren sich Touristen nur selten.

mercadillo de ingenio

Indoor & outdoor

Interessant ist ein Besuch der historischen Altstadt von Ingenio, um die traditionellen kanarischen Häuser zu sehen. Es gibt außerdem ein paar kleinere Museen wie das El Granero und das Kunsthandwerks museum.

Märkte in Arucas

Bauernmarkt   Kunsthandwerksmarkt  100 Verkaufsstände

  • Samstags 8:00 - 14:00 Uhr

Hier ist von Blumen, Kunsthandwerk, Lebensmittel bis Bücher und auch Souvenirs alles vertreten. Arucas ist Heimat des Rums „Arehucas“ und der köstlichen kanarischen Bananen.

market in arucas
arucas gran canaria

Indoor & outdoor

Wir empfehlen auch einen Besuch der Altstadt mit vielen architektonischen Juwelen und der emblematischen Kirche aus schwarzem Basalt. Die Rumbrennerei ist am Samstag leider geschlossen und kann daher nicht besichtigt werden.