Einkaufen auf Gran Canaria

Was kann man neben dem Sonnenbaden auf Gran Canaria unternehmen ?! Sei es am Pool Ihres Resorts oder am Strand. Gran Canaria hat eine Menge zu bieten. Obwohl wir uns heute auf das Einkaufen konzentrieren werden! Wir werden nicht alle Einkaufszentren auf der Insel durchlaufen, da es viel zu viele gibt, aber wir haben die besten und größten ausgewählt, damit Sie leicht den Weg zu ihnen finden können. Und wenn Sie entweder im Januar oder Juli hier auf Gran Canaria sind, werden Sie besonders aufgeregt, da es Verkaufsmonate ist!

Das Einkaufszentrum El Tablero ist das nächste anständige Einkaufszentrum in der Nähe von Playa del Ingles, Maspalomas. Geschäfte und ein riesiger Hiperdino-Supermarkt im Erdgeschoss und einige Bars und Restaurants im zweiten Stock. Einfacher Zugang für Fußgänger und viele Parkplätze (kostenlos) außerhalb und unterhalb des Einkaufszentrums. Es gibt auch einen Burger King mit einem praktischen interaktiven Spielzimmer für die Kinder. Ideal für einen kurzen Besuch.

Einheimische (und Touristen gleichermaßen) nennen diesen Ort das kleine Venedig von Gran Canaria und es macht dem Namen alle Ehre. Eine kleine und unglaublich malerische Stadt, wunderschönes Haus, umgeben von einer unglaublichen Bougainvillea. Entspannender Strand mit Geschäften und Restaurants. Dieser Ort ist perfekt für einen Tag am Strand, gefolgt von einem Mittagessen in einem der Restaurants (alle mit Meerblick) und ein paar Einkäufen danach. Puerto de Mogan ist auch berühmt für seinen Freitagsmarkt, der vor allem von Touristen aus aller Welt besucht wird, um auf dem Markt einzukaufen.

Das Viertel Triana neben der Vegueta-Altstadt von Las Palmas wurde kürzlich zu Spaniens beliebtestem Outdoor-Shopping-Reiseziel gewählt und bietet eine wunderbare Mischung aus Alt und Neu. In der Calle Mayor oder High Street gibt es viele bekannte Modegeschäfte wie H & M, Zara und Mango, Guess und viele mehr. Halten Sie auch Ausschau nach den kleinen Seitengassen, in denen Sie einige versteckte Juwelen finden, wie zum Beispiel einzigartige Boutiquen und einige großartige Restaurants mit leckerem Essen.

Sie können entweder mit dem Bus (San Telmo Bus Station) dorthin gelangen oder wenn Sie mit dem Auto anreisen, ist der Parkplatz direkt vor Vegueta der einfachste. Ganz zu schweigen von der Altstadt von Vegueta, den hübschen Straßen mit großartigen Tapas-Restaurants, dem Haus des Columbus oder der Kathedrale, die man in Vegueta gesehen haben muss.

Los Alisios ist das neueste und größte Einkaufszentrum auf Gran Canaria. Es ist ein riesiges Einkaufszentrum im Freien, das sich anfühlt wie ein High-End-Einkaufsbummel auf der Straße. Es ist das einzige Einkaufszentrum mit einem Starbucks, neben Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants (einige sehr exklusive Restaurants) hat es eines der größten und neuesten und modernsten Kinos der Insel. Dazu gehört ein Raum, in dem Kinder auf Rutschen und Schlössern herumspielen und einen schönen Kinderfilm genießen können. Kostenlose Parkplätze und viele unterhaltsame Aktivitäten (normalerweise an Wochenenden und Feiertagen) für die ganze Familie. Hinweis: Jeder Shop ist ein Erlebnis für sich, da jeder sehr groß ist. Sie können erwarten, einen ganzen Tag hier zu verbringen.

Heimat von El Corte Inglés, dem größten Kaufhaus Spaniens. Mesa y Lopez hat auch eine gute Auswahl an Modegeschäften und sogar ein Marks & Spencer (komplett mit Speisesaal). Die ganze Straße wird bald Fußgängerzone sein und wir erwarten, dass sie ihren rechtmäßigen Platz als Top-Einkaufsviertel auf Gran Canaria wieder einnimmt. Sie können den Parkplatz von El Corte Inglés nutzen. Wenn Sie nichts dagegen haben, können Sie den Parkplatz von El Muelle nutzen. Von dort sind es nur 20 Minuten zu Fuß (und die ersten 3 Stunden kostenlos).

Zwischen Telde und Las Palmas liegen Las Terrazas und El Mirador. Las Terrazas ist ein Outlet-Center mit Outlets wie Nike, Asics, Mango und El Corte Inglés. ein Indoor-Go-Kart-, Kino- und Media-Markt sowie zahlreiche Restaurants. Sie finden hier meistens Fastfood ketten. KFC, Burger King und McDonald’s sind die bekanntesten.

Auf der anderen Seite der Autobahn finden Sie El Mirador direkt nebenan mit einigen der größten Baumärkte. El Mirador ist vor allem für seinen riesigen Primark bekannt. Beide Einkaufszentren bieten viele kostenlose Parkplätze. Am meisten los ist in der Regel abends und am Wochenende.

Atlántico ist eines der bekanntesten Einkaufszentren der Insel. Momentan liegt es am nächsten an den touristischen Gebieten und besteht aus fast allen berühmten Geschäften, Bowlingbahnen, Kinos und Restaurants. Gleichzeitig beherbergt es einen der größten Supermärkte, Carrefour. Es verfügt über zwei Parkplätze, einen im Freien und einen unterirdischen mit viel Platz. Die Global-Busse, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen sind, halten direkt neben dem Einkaufszentrum.

Vor dem Markt in Puerto Rico befindet sich eines der größten Einkaufszentren der Insel. Es wird erwartet, dass es im ersten Jahr weit über 5 Millionen Besucher anzieht. Es wird gerade auf dem ehemaligen Wasserpark in Puerto Rico gebaut. Nachfolgend ein Konzept, wie es aussehen wird. Wird voraussichtlich im Herbst 2019 eröffnet.